eToro im Test | Erfahrungen
etoro logo

Sehr gut

eToro

Die Online-Plattform eToro zählt zu den bekanntesten Trading- und Investment-Anbietern weltweit. Derzeit nutzen mehr als 4,5 Millionen Kunden aus über 170 Ländern das Netzwerk zur Finanzverwaltung und zum Handel. Das Unternehmen wurde im Jahr 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz auf Zypern. Weitere Geschäftsstellen sind in Israel und im Vereinigten Königreich zu finden.

eToro: Handelsangebot

eToro überzeugt seine Nutzer durch eine leichte Bedienbarkeit, umfassende Features und eine internationale Ausrichtung. Auf dem globalen Marktplatz kann in:


  • Aktien
  • Währungen
  • Devisen
  • Rohstoffe
  • CFDs

investiert und gehandelt werden. Weiterhin zeichnet sich der Anbieter durch ein interaktives Charakteristikum aus. Als Social-Trading-Plattform bietet eToro die Option, anderen Nutzern zu folgen und deren Aktionen zu beobachten. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, vom Wissen erfolgreicher Händler zu profitieren und die eigenen Investitionen daran zu orientieren. Im Handumdrehen können so Strategien von professionellen Tradern kopiert werden. In der Community können User miteinander kommunizieren und Erfahrungen austauschen.


Wer einem Nutzer folgt, erhält automatische Nachrichten in Echtzeit über alle Trading-Aktionen der gewählten Person. Des Weiteren stehen jedem Kunden Performance-Analysen und übersichtliche Rezensionen vergangener Handlungen zur Verfügung. Auf der Webseite kann zudem zwischen zehn verschiedenen Sprachen gewählt werden.


Ab einem Einzahlungsbetrag von 200 € kann bei eToro ein Konto eröffnet werden. Ein- und Auszahlungen können in US-Dollar oder Euro getätigt werden. Als Zahlungsmethode steht dem Nutzer mit PayPal, Skrill, WebMoney, Giropay (in Deutschland), Neteller, 1-Pay, Kreditkarte oder Überweisung eine Vielzahl an Optionen zur Wahl.

Zur Top 10